Leseproben Umweltliteratur

Auf diesen Seiten finden sich Leseproben aus der 1999 an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vorgelegten Dissertation

Moos, Störfall und abruptes Ende. Literarische Ikonographie der erzählenden Umweltliteratur und das ‚Bild’gedächtnis der Ökologiebewegung

von Sabine Jambon. Die GutachterInnen waren Prof. Dr. Peter Tepe und Prof. Dr. Getrude Cepl-Kaufmann.

Den Volltext finden Sie zum Download bei der Heinrich-Heine-Universität oder als Microfiche in allen (gut sortierten) deutschen Universitätsbibliotheken.

Zitate sind stets unter Angabe der Quelle zu kennzeichnen.

Schlagworte: german ecocriticism, environmentally oriented criticism, ökologisch orientierte Literatur(wissenschaft), Ökologiebewegung, DDR, BRD, kulturelles Gedächtnis, Erinnerungsfiguren, Erinnern, Erinnerungsgemeinschaft, ökologischer Diskurs, Christa Wolf, Klaus Modick, Horst Stern, Definition Umweltliteratur, Gespräch über Bäume, gemeinsam bewohnte Geschichten, Grundstein einer ökologisch orientierten Germanistik, Ecocriticism der deutschsprachigen Literatur, Umweltgeschichte im Spiegel der Umweltliteratur, ‘Bild’repertoire des ökologischen Diskurses in beiden deutschen Staaten

Informationen zum Bezug von Printexemplaren erhalten Sie unter stoerfallmoos + (at) + gmx.de (bitte einfach zusammensetzen).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s